schoenweiss

Mittwoch, 5. Juni 2013

Ein kleiner Abschied

Heute ist ein besonderer Tag.
Auf der einen Seite bin ich glücklich darüber, 
einen selbstständigen jungen Mann 
großgezogen zu haben, der jetzt seinen 
eigenen Weg geht, auf der anderen Seite 
bin ich aber auch traurig, 
weil ein Lebensabschnitt zu Ende geht.

Mein Sohn ist heute in seine erste 
eigene Wohnung gezogen...




liebe Grüße von


Christina

die versucht loszulassen








Kommentare:


  1. Da kann ich dich gut verstehen.
    Aber dein Stolz sollte überwiegen und die Freude. Auf alles, was er von nun an allein schaffen wird.
    Und es ist nur eine räumliche Trennung -
    ihr werdet einander immer im Herzen ganz nah sein.
    Fühl dich gedrückt liebe Christina!
    Herzliche Grüße sendet Katja

    AntwortenLöschen



  2. Hallo!

    Schnief....ich kann dich soooo gut verstehn...meiner ist auch aus dem Haus...schon länger,ja,aber ich weiß noch gut,wie das war.
    Es ist schwer,aber es ist auch gut und wichtig und schön,das die Kinder Flügel bekommen...und wenn du alles richtig gemacht hast ,kommen sie auch wieder angeflattert!!


    Du schaffst das !!


    Ganz liebe aufmunternde Grüsse von
    Heide

    AntwortenLöschen
  3. Och Schnecke,

    ich drück dich...bald ist es auch bei mir wieder soweit...dann üben wir gemeinsam das Loslassen. Einmal habe ich das ja schon hinter mir. Das eröffnet aber auch ganz neue Perspektiven, auch zwischen euch Beiden...nur, alles braucht seine Zeit.

    LG, Sandra
    (die heute mit M. den 6. feiert. Wo ist die Zeit geblieben?)

    AntwortenLöschen
  4. Vielen lieben Dank für Eure aufmunternden Kommentare
    GLG
    Christina

    AntwortenLöschen